Haag: Der Zerrissene © Ingo Pertramer
© Ingo Pertramer

Termine

Der Zerrissene

Theatersommer Haag

30. Juni 2021 - 07. August 2021

Komödie nach Johann Nestroy

Im 20. Theatersommer-Jahr wird in Haag eine der berühmtesten Komödien des scharfsinnigen und lustigen österreichischen Autors Johann Nestroy gespielt.

„Der Zerrissene“ handelt vom allzu reichen und folglich emotional verkümmerten Herrn von Lips, der alles hat und dem nichts mehr etwas wert ist. Dieser Herr von Lips beschließt, die Nächste, die zur Tür hereinkommt, zu ehelichen. Das Wagnis wird zum Verhängnis. Die ihm zugetane Madame
von Schleyer ist die verflossene, entführt geglaubte Geliebte des groben Schmieds Gluthammer, weshalb die beiden Hähne in einen Raufhandel geraten und über den Balkon in einen reißenden Fluss stürzen. Lips überlebt und denkt, das Leben Gluthammers auf dem Gewissen zu haben. Er sieht sich gezwungen, inkognito als Stallbursche bei Hofpächter Krautkopf anzuheuern, wo er Kathi trifft, welche seine herzliche Verbündete wird.

MITWIRKENDE Christian Dolezal, Miriam Fussenegger, Angelika Niedetzky, Tania Golden, Kajetan Dick, Josef Ellers, Boris Popovic, Maria Astl, Samuel Pock

INTENDANZ Christian Dolezal
REGIE Dominic Oley
MUSIKALISCHE LEITUNG Matthias Jakisic

Haag: Der Zerrissene © Ingo Pertramer
© Ingo Pertramer

Termine

Tickets

Telefonisch bestellen unter

+43 (0) 1 96096-111

oder

online kaufen

Theatersommer Haag

Theatersommer Haag
Haager Hauptplatz
3350 Haag

Info
+43 (0)7434 44600

www.theatersommer.at

Barrierefreiheit

  • Stufenloser Zugang bis zum Zuschauerraum möglich
  • Behinderten-WC vorhanden
  • Rollstuhlplätze
  • Infos & Anmeldung 07434 44600 oder