Operette Langenlois: Der Opernball, Foto: Barbara Palffy
© Barbara Palffy

Termine

Der Opernball

Operette Langenlois

21. Juli 2022 - 07. August 2022

Operette von Richard Heuberger

Nach der überaus gelungenen Fledermaus im Vorjahr präsentiert das Langenloiser Festival 2022 einen weiteren Klassiker der Goldenen Operetten-Ära: Der Opernball von Richard Heuberger. 1898 in Wien uraufgeführt, erzählt die mehrfach verfilmte Operette von vier Paaren unterschiedlichen Alters, die auf der glanzvollen Tanzveranstaltung der Pariser Oper die Nacht ihres Lebens verbringen wollen. Die Damen testen die Treue ihrer Ehemänner und das Stubenmädchen Hortense verführt den jungen Kadetten Henri mit dem tatsächlich unwiderstehlichen Walzerlied Gehen wir ins chambre séparée.
Intendant Christoph Wagner-Trenkwitz verlässt sein Kommentatoren-Kammerl und taucht als Oberkellner Christophe beim Pariser Opernball wieder auf.

MIT Horst Lamnek, Elke Hartmann, Eike N.A, Onyambu, Erwin Belakowitsch, Julia Koci, Boris Eder, Cornelia Horak, Theresa Dax, Christoph Wagner-Trenkwitz

INTENDANZ Christoph Wagner-Trenkwitz
REGIE Peter Lund
DIRIGENT Gerrit Prießnitz
KOSTÜMBILD Daria Kornysheva
PRODUKTIONSLEITUNG Florian Bach

Operette Langenlois: Der Opernball, Foto: Barbara Palffy
© Barbara Palffy

Termine

Tickets

Telefonisch bestellen unter

+43 (0)2734 3450

oder

online kaufen

Operette Langenlois

Operette Langenlois
Schlosspark Schloss Haindorf
Krumpöck-Allee 21
3550 Langenlois

Info
+43 (0)2734 3450
Mo-Fr 8-12 Uhr
ab April auch Sa 9-12 Uhr
www.operettelangenlois.at

Rund um Langenlois

Barrierefreiheit

  • Stufenloser Zugang bis zum Zuschauerraum möglich
  • Öffentlicher Behindertenparkplatz bis zu 50 Meter vom Haupteingang entfernt
  • Behinderten-WC vorhanden
  • Rollstuhlplätze
  • Sitzplätze für Menschen mit Geh- oder Sehbehinderung
  • Infos & Anmeldung 02734-3450, office@schlossfestspiele.at
Nach oben