© Martin Hesz

Termine

Der letzte der feurigen Liebhaber

Filmhof Wein4tel Asparn/Zaya

29. Juni 2021 - 08. August 2021

Komödie von Neil Simon
Bearbeitung von Michael Rosenberg und Hanspeter Horner

Branko, ein kroatischer Besitzer eines erfolgreichen Fischrestaurants in Wien, ist seit 23 Jahren verheiratet. Von der Torschlusspanik erfasst, wird er der Monogamie überdrüssig. In Ermangelung eines Zeitfensters und der ständigen Sorge nach Fisch zu riechen, beschließt er, seine Objekte der Begierde in der kurzfristig leerstehenden Wohnung seiner Mutter zu treffen:
Helene. Eine verheiratete Nymphomanin, die aufs Ganze geht.
Bertha. Eine völlig durchgeknallte Möchtegern-Schauspielerin, die Branko zum Haschischrauchen überredet.
Und zuletzt Erika, die beste Freundin seiner Ehefrau, schwer depressiv und suizidgefährdet.
Das Fiasko ist vollkommen.
Eine der besten Komödien von Neil Simon nimmt ihren Lauf.

MITWIRKENDE Julia Cencig, Sonja Romei, Adriana Zartl, Michael Rosenberg

INTENDANZ Michael Rosenberg
REGIE Hanspeter Horner
MUSIK Fritz Rainer
BÜHNE Erich Überlacker
KOSTÜME Yukie Koji

© Martin Hesz

Termine

Tickets

Telefonisch bestellen unter

+43 (0) 1 96096-111

oder

online kaufen

Filmhof Wein4tel Asparn/Zaya

Filmhof Wein4tel
Kirchengasse 5
2151 Asparn/Zaya

Info
+43 (0)664 5066949

www.filmhof.at

Barrierefreiheit

  • Rollstuhlplätze
  • Sitzplätze für Menschen mit Geh- oder Sehbehinderung
  • Infos & Anmeldung +43 (0)664 5066949