Premiere Do 20. Juli 2017, 20.30 Uhr

Vorstellungenjeweils 20.30 Uhr sowie am So 6.8 um 17.30 Uhr
Dauer ca. 2,5 Stunden inkl. Pause

Mitwirkende Cornelia Horak, Erwin Belakowitsch, Christoph Wagner-Trenkwitz, Franz Gürtelschmied, André Bauer, Stan Meus

Intendanz & Musikalische Leitung Andreas Stoehr
Regie Rudolf Frey
Kostüme Aleksandra Kica

Kartenpreise
29,50 bis 66

Info
+43 (0)2734 3450
Mo-Fr 8-16 Uhr
ab April auch Sa 9-12 Uhr
office@schlossfestspiele.at

www.schlossfestspiele.at

Barrierefreiheit
  • Stufenloser Zugang bis zum Zuschauerraum möglich
  • Öffentlicher Behindertenparkplatz bis zu 50 Meter vom Haupteingang entfernt
  • Behinderten-WC vorhanden
  • Rollstuhlplätze
  • Sitzplätze für Menschen mit Geh- oder Sehbehinderung

Infos & Anmeldung
02734-3450, office@schlossfestspiele.at

 

Wer das berühmte Duett „Lippen schweigen“ so singt wie Cornelia Horak und Erwin Belakowitsch, hat alle Karten für ein Traumpaar der wohl erfolgreichsten Operette Franz Lehárs in der Hand. In dieser „Geschichte einer Nacht“ wird von einem rauschenden Fest erzählt und von einem Paar, das nicht ohne einander, aber auch nicht miteinander kann, von einem bankrotten Operettenstaat und seiner illustren Gesellschaft.
Die vielschichtigen Emotionen einer selbstbewussten Frau, die nicht als Studienobjekt einer geldgierigen Männerwelt taugt, werden musikalisch von Dirigent und Intendant Andreas Stoehr freigelegt, für die wirkungsvolle wie einfühlsame Inszenierung wird Regisseur Rudolf Frey verantwortlich zeichnen.

RAHMENPROGRAMM
Highlights der NÖ Blasmusik (3.8.),
Insieme II, Best of (10.8.)

Ticket-Line

Eintrittskarten für alle Veranstaltungen des THEATERFEST Niederösterreich erhalten Sie unter

+43 (0) 1 96096-111

sowie online bei oeticket

Juli

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

August

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Spielort

Schloss Haindorf, Krumpöckallee 21
3550, Langenlois


Größere Kartenansicht